Rund um den Kirchentag 2019: Veranstaltungen mit dem ifw zur säkularen Rechtspolitik

Das Säkulare Netzwerk NRW informiert mit dem Flyer "Treffpunkt Diesseits"  über die Veranstaltungen rund um den Kirchentag vom 19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund. Das Institut für Weltanschauungsrecht (ifw) ist bei den folgenden fünf Terminen vertreten:

  • Donnerstag, 20.06.2019 um 20.15 Uhr
    Jacqueline Neumann: Aktuelles zum Weltanschauungsrecht: Menschenrechte und Religionsrechte auf Kollisionskurs? Vom Blasphemieparagraphen bis zum Kopftuchurteil.
    Kino Schauburg | Brückstraße 66 | 44135 Dortmund | Eintritt frei, Veranstalter: Religionsfrei im Revier / Ketzertag
  • Freitag, 21.06.2019 um 18.30 Uhr 
    Ingrid Matthäus-Maier: Kirchliches Arbeits-un-recht und mehr. Verstöße der evangelischen Kirche gegen das Neutralitätsgebot der Verfassung.
    Kino Schauburg | Brückstraße 66 | 44135 Dortmund | Eintritt frei, Veranstalter: Religionsfrei im Revier / Ketzertag
  • Samstag, 22.06.2019 um 14.00 Uhr
    100 Jahre Staatsleistungen an die Kirchen – 100 Jahre Missachtung der Verfassung. Was kann NRW tun? Podiumsdiskussion mit Jacqueline Neumann, Ansgar Hense (Institut für Staatskirchenrecht der Diözesen Deutschlands), Thomas Oppermann (Geschäftsführer des Humanistischen Verbands NRW), Diana Siebert (Sprecherin BAG Säkulare Grüne), Moderation: Katja Bender (Sprecherin des Vorstands der Grünen Dortmund).
    Kreisverband der "Grünen" | Königswall 8 | 44137 Dortmund | Eintritt frei, Veranstalter:  Säkulare Grüne
  • Samstag, 22.06.2019 um 17.15 Uhr
    Abschaffung der Staatsleistungen an die Kirchen jetzt? Podiumsdiskussion mit Jacqueline Neumann, Ansgar Hense (Institut für Staatskirchenrecht der Diözesen Deutschlands), Sybille Mattfeldt-Kloth (BAG ChristInnen, Bündnis 90/Die Grünen), Konstantin von Notz MdB (Stellvertretender Fraktionsvorsitzender, Beauftragter für Religion und Weltanschauungen, Bündnis 90/Die Grünen), Diana Siebert (Sprecherin BAG Säkulare Grüne)
    Deutscher Evangelischer Kirchentag | Halle 4 | Bereich Westfalenhallen | Innenstadt-West
    Eintritt Abendkarte: (ab 16 Uhr) 16 Euro, Veranstalter: Bundesarbeitsgemeinschaft Christinnen und Christen der Grünen
  • Samstag, 22.06.2019 um 18.30 Uhr
    Vernünftig glauben – ein hölzernes Eisen? Streitgespräch mit Michael Schmidt-Salomon und Klaus von Stosch (Professor für Katholische Theologie, Systematische Theologie und ihre Didaktik an der Universität Paderborn), Moderation: Friedrich Laker (Pfarrer in der Lydia-Kirchengemeinde Dortmund).
    Kino Schauburg | Brückstraße 66 | 44135 Dortmund | Eintritt frei, Veranstalter: Religionsfrei im Revier / Ketzertag

Die pdf-Veranstaltungsübersicht zum Download: http://saekulares.nrw/wp-content/uploads/2019/06/Treffpunkt-Diesseits.pdf