Prof. Dr. Holm Putzke

Beirat

Professor für Strafrechtinfo-icon an der Juristischen Fakultät der Universität Passau, Strafverteidiger sowie Inhaber einer außerplanmäßigen Professur für Strafrechtinfo-icon, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Wiesbaden

Zur Person

  • Seit 2016: Inhaber einer außerplanmäßigen Professur für Strafrechtinfo-icon, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Wiesbaden
  • Seit 2010: Professor für Strafrechtinfo-icon an der Juristischen Fakultät der Universität Passau und Strafverteidiger
  • 2008/2009: Postgraduiertenstudiengang "Polnisches Wirtschaftsrecht" an der Jagiellonen-Universität in Krakau (Polen), Abschluss "Legum Magister" (LL.M.)
  • 2003 bis 2010: Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Kriminologie, Kriminalpolitik und Polizeiwissenschaft (Prof. Dr. Thomas Feltes), Ruhr-Universität Bochum
  • 2003: Auslandsstudium "Polnisches Wirtschaftsrecht" an der Uniwersytet Jagiellonski in Krakau (Polen)
  • 2003: Verleihung des Doktorgrades der Rechte an der Juristischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum
  • 2000 bis 2002: Rechtsreferendariat an den Landgerichten Bochum und Dortmund (Abschluss: Zweites Juristisches Staatsexamen)
  • 1992 bis 1997: Studium der Rechtswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum (Abschluss: Erstes Juristisches Staatsexamen)

Ehrenamtliche Tätigkeiten (Auswahl)

  • Seit 2012: Beirat der Giordano-Bruno-Stiftung (gbs)
  • Seit 2013: Vertrauensdozent der Konrad-Adenauer-Stiftung an der Universität Passau
  • Seit 2015: Stellvertretender Vorsitzender des Bundessport- und Schiedsgerichts beim Bund Deutscher Radfahrer e. V.
  • Seit 2017: CSU-Kreisvorsitzender im Kreisverband Passau-Stadt
  • Seit 2017: Beirat im Institut für Weltanschauungsrechtinfo-icon (ifw)

Aufgaben im ifw

  • Straf- und Strafprozessrecht
  • Medizin- und Wirtschaftsstrafrecht
  • Jugendstrafrecht und Kriminologie
  • Disziplinarrecht
  • Strafverteidigung

In den Medieninfo-icon (Auswahl)

Publikationen (Auswahl)

Zahlreiche Veröffentlichungen zum Straf- und Strafprozessrecht, Medizin- und Wirtschaftsstrafrecht, u.a.:

  • §§ 3, 4, 5, 6 und 12, in: Handkommentar zum Anti-Doping-Gesetz, hrsg. von Michael Lehner, Martin Nolte und Holm Putzke, 2017
  • §§ 1, 2, 4, 5, 6, 8, 15 JGG, in: Beck'scher Online-Kommentar JGG, hrsg. von Nils Fabian Gertler, Volker Kunkel und Holm Putzke, 1. Edition (Stand: 15.9.2015), München 2016
  • Strafbarkeit nach § 185 StGB und Meinungsfreiheit – oder: Zur Sorgfalt bei Gerichtsurteilen und Presseberichterstattung, in: Neue Justiz (NJ) 2016, S. 177-181
  • Die Flüchtlingskrise rechtsstaatlich bewältigen, in: Juristenzeitung (JZ) 2016, S. 347-350 (gemeinsam mit Alexander Peukert, Christian Hillgruber und Ulrich Foerster)
  • Strafprozessrecht, Lehrbuch, 6. Auflage: München (C. H. Beck) 2015 (gemeinsam mit Jörg Scheinfeld)
  • After Cologne: Male Circumcision and the Law – Parental right, religious liberty or criminal assault?; in: Journal of Medical Ethics 2013, S. 444-449 (gemeinsam mit Reinhard Merkel)
  • Recht und Ritual – ein großes Urteil einer kleinen Strafkammer. Besprechung zu LG Köln, Urt. v. 7. 5. 2012, 151 Ns 169/11, in: Medizinrecht (MedR) 2012, S. 621-625
  • Pflichtdelikte und objektive Zurechnung. Zum Verhältnis der allgemeinen Tatbestands­vor­aus­-setzun­gen zu den Merkmalen des § 25 StGB, in: Festschrift für Claus Roxin zum 80. Geburtstag, hrsg. v. Manfred Heinrich u.a., Berlin/New York 2011, S. 425-437
  • Polygraphische Untersuchungen im Strafprozess. Neues zur faktischen Validität und normativen Zulässigkeit des vom Beschuldigten eingeführten Sachverständigenbeweises; in: Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft 121 (2009), S. 607-644 (gemeinsam mit Jörg Scheinfeld, Gisela Klein und Udo Undeutsch)
  • Die strafrechtliche Relevanz der Beschneidung von Knaben. Zugleich ein Beitrag über die Grenzen der Einwilligung in Fällen der Personensorge, in: Putzke/Hardtung/Hörnle/Merkel/Scheinfeld/Schlehofer/Seier (Hrsg.), Strafrechtinfo-icon zwischen System und Telos, Festschrift für Rolf Dietrich Herzberg, Tübingen 2008, S. 669-709 (Translation: Criminal Relevance of Circumcising Boys. A Contribution to the Limitation of Consent in Cases of Care for the Person of the Child)
  • Juristische Positionen zur religiösen Beschneidung, Besprechung von OLG Frankfurt a.M., Beschl. v. 21.8.2007 (4 W 12/07), in: Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2008, S. 1568-1570
  • Was ist gute Kriminalpolitik? Eine begriffliche Klärung; in: Kriminalpolitik und ihre wissenschaftlichen Grundlagen, Fest­schrift für Hans-Dieter Schwind zum 70. Geburtstag, hrsg. von Thomas Feltes, Gernot Steinhilper und Christian Pfeiffer, Heidelberg u.a. 2006, S. 111-122