Dr. Till Müller-Heidelberg

Beirat

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbgggeitsrecht und Fachanwalt für Steuerrecht

Zur Person

  • Seit 1997: Herausgeber des jährlichen Grundrechte Reports (Fischer Taschenbuchverlag)
  • Seit 1982: Rechtsanwalt, seit 1984 in der Sozietät Dr. Müller-Heidelberg & Partner, seit 1987 Fachanwalt für Arbeitsrecht und Fachanwalt für Steuerrecht
  • 1972 bis 1984: Tätig in der Wirtschaft in leitender Funktion im Bereich Personal, Recht, Beschaffung sowie Syndikus einer großen Steuerberatungsgesellschaft
  • 1972: Zweites Juristisches Staatsexamen. Zuvor Studium der Rechtswissenschaften und Betriebswirtschaft in Freiburg, Hamburg und Caen/Frankreich
  • 1970: Promotion mit summa cum laude zum Thema "Schutzklauseln im Europäischen Gemeinschaftsrecht"
  • 1944: geboren

Ehrenamtliche tätigkeiten (Auswahl)

  • Seit 1976: Mitglied der Humanistischen Union (HU), von 1991 bis 2003 als Bundesvorsitzender, heute im Beirat.
  • Seit 2017: Beirat des Instituts für Weltanschauungsrecht (ifw).

Aufgaben im ifw

  • Grundrechte
  • Arbeitsrecht
  • Steuerrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Wirtschaftsstrafrecht

Publikationen

Zahlreiche Veröffentlichungen zu verfassungsrechtlichen Fragen und Sicherheitsbehörden, u.a.:

  • Weg mit dem Verfassungsschutz – der (un-)heimlichen Staatsgewalt, Müller-Heidelberg, Till. - Berlin: Humanistische Union, 2004
  • Sicherheitsgesetze – Notstandsgesetze für den alltäglichen Gebrauch? Müller-Heidelberg, Till. - München: Humanist. Union, 1988     
  • Schutzklauseln im europäischen Gemeinschaftsrecht, Müller-Heidelberg, Till. - Hamburg: Stiftung Europa-Kolleg, 1970     

siehe auch Liste der Veröffentlichungen