Neue Bundesregierung: Reform des kirchlichen Arbeitsrechts in Aussicht

Weltanschauungsrecht Aktuell | Nummer 3 | 1. November 2021

Neue Bundesregierung: Reform des kirchlichen Arbeitsrechts in Aussicht (pdf 12 Seiten)

Hartmut Kreß

Auf die Agenda der Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP für die 20. Legislaturperiode (2021–2025) gehören auch Reformen zur Sonderrolle der Kirchen. Die potenziellen Koalitionspartner haben vor der Bundestagswahl bekundet, gesetzliche Normen zu reformieren, die sich auf die Kirchen als Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen beziehen. Im Gegensatz hierzu versuchen die Kirchen selbst, ihren Sonderstatus zu konservieren.